Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PC Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

coolexpert

Anfänger

  • »coolexpert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 37 / 0
(erhalten / vergeben)

1

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 11:29

Entscheidungshilfe - klassische Software oder Cloud?

Ich brauche mal euren fachkundigen Rat.
Auf was sollte man aus gewerbliche Sicht setzen. Eher auf Softwareprodukte die noch klassisch auf eigenen Computer oder Sevrer laufen oder doch eher auf die neuen Cloud Lösungen? Hier gibt es ja schon interessante Angebote, wie man z.B. auf www.infosense.de sehen kann.

Meine Beurteilung fällt so aus:

Pro: niedrige Kosten, überall verfügbar

Contra: Sicherheit

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

BlueVision

unregistriert

2

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 12:20

Ich teile deine Beurteilung und bin daher auch noch etwas altmodisch eingestellt und würde solange wie Möglich auf Software vor Ort setzen. Gerade im Gewerblichen Bereich hat man es mit Kundendaten und Co. zu tun, die ich persönlich nie ins Netz stellen würde. Selbst Privat nutze ich keine Cloud aus angst davor, das die Daten an jemand Dritten gelangen. Natürlich ist man auch im Zeitalter des Smartphones nicht mehr sicher vor Datenklau, trotzdem sollte man das Risiko so weit wie Möglich minimieren.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

reclar

Anfänger

  • »reclar« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 10. März 2014

Wohnort: Bautzen

Beruf: Meachatroniker

Hobbys: Zocken, Autos, Partys

Danksagungen: 45 / 0
(erhalten / vergeben)

3

Mittwoch, 12. März 2014, 16:50

Na gut, die wirkliche Sicherheit kann die natürlich keiner geben ... da muss man auch schon etwas Vertrauen mitbringen!
Ich nutze derzeit diesen Cloud Speicher geschäftlich. Privat habe ich mich bei diversen Anbietern angemeldet.
Aber bei geschäftlichen Daten ist es ja noch einmal kritischer mit der Sicherheit der Firmendaten!
Aber gerade mit der Sicherheit durch Audits und TÜV Zertifkaten werben die Cloud Anbieter ja um die Kunden!
what are you waiting for? christmas? ^^

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

JulianT

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Danksagungen: 10 / 0
(erhalten / vergeben)

4

Mittwoch, 30. April 2014, 19:30

Für mich ganz klar

Hallo reclar
Geschäftlich würde ich auf jeden Fall die altmodische Methode eines Servers in betracht ziehen. Es hat schon einen Grund das in einigen Firmen im Vertrag steht das mit Firmen-Handys etc. keine ICloud benutzt werden darf. Einfach viel zu unsicher auf Datenschutz und auch auf der technischen Ebene. Was passiert wenn bei der Cloud mal ein Fehler ist und alle Daten weg sind...? Da kann man nichts machen. Bei einem Server hingegen kann man bei Datenverlust immer noch über Umwege und mit professioneller Hilfe alles wiederherstellen.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
MFG JulianT

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

MüSandy

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. April 2014

Danksagungen: 16 / 0
(erhalten / vergeben)

5

Freitag, 11. Juli 2014, 12:29

Hallo,

ich nutze privat online speicher von mozy. Gibt es auch spezielle Produkte für Firmen. Falls, Sie sich noch interessieren....

Lg

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

ribera

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 31. März 2015

Danksagungen: 8 / 0
(erhalten / vergeben)

6

Dienstag, 31. März 2015, 17:24

Ich würde eher in Richtung Server gehen

Simmkon

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 1. April 2015

Danksagungen: 30 / 0
(erhalten / vergeben)

7

Mittwoch, 1. April 2015, 12:16

Na ja, Cloud-Dienste werden immer sicherer, ich würde sogar behaupten, dass sie teilweise sicherer sind als die eigene Cloud in den eigenen vier Wänden. Wir haben beispielsweise auch einen Shop in unserer Homepage und erhalten nahezu täglich neue Registrierungen von Kundenkonti. Die Daten sind hoch sensibel und werden bei unserem Hoster des Vertrauens (Mittwald) gehostet. Die Sicherheitsbedingungen dort sind wahnsinnig hoch, was das vertrauen festigt.
Für die Bearbeitung der Homepage nutzen wir zudem die Agentur Toolbox von Mittwald , die ebenfalls zur Verfügung gestellt wird, um leichter Vorlagen zu erstellen bzw. im Team an der Homepage zu arbeiten. Aber im Grunde sourcen wir alles out und geben die Daten in die Hände von Anbietern, die etabliert sind und die Sicherheit auf Teufel komm raus gewährleisten.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

ribera

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 31. März 2015

Danksagungen: 8 / 0
(erhalten / vergeben)

8

Freitag, 3. April 2015, 21:05

Genau das ist das, was ich meinte. Ein Server ist eindeutig einfacher

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Simmkon

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 1. April 2015

Danksagungen: 30 / 0
(erhalten / vergeben)

9

Dienstag, 7. April 2015, 12:53

Sehe ich auch so, Ribera

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.