Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PC Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maenski

Profi

  • »Maenski« ist männlich
  • »Maenski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 423

Registrierungsdatum: 18. Juni 2005

Danksagungen: 297 / 0
(erhalten / vergeben)

1

Montag, 6. Juli 2015, 18:34

SyncMaster305T Monitor brummt

Hallo zusammen,
ich habe heute das erste Mal einen SyncMaster 305T 30" an mein MacBook Pro mid 2009.

Dafür benutze ich diesen Apple Dual Link Adapter: http://www.amazon.de/Apple-MB571Z-Displa…r/dp/B001IF252C
sowie ein Dual Link DVI Kabel.

Nur durch die Verbindung dieser beiden Komponenten ist das MB in der Lage die 2.560x1600 darzustellen. Funktioniert aber einwandfrei.

Das einzige Problem ist, dass der Monitor nun brummt/summt.
Das hat er an dem PC wo er bisher betrieben wurde nicht gemacht. Gleiches Kabel, Windows.

In einzelnen Threads anderer Foren liest man von Einstellungswerten bei Kontrast/Helligkeit/Herz, die dazu führen können, das einzelne Spulen der Monitorhardware ein Geräusch verursachen können.

Bei Mac kann man allerdings nicht die Hz-Zahl einstellen. Auch nicht Kontrast und Helligkeit. Und der Monitor hat kein eigenes On-Screen-Menü.

Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich das nervige Geräusch in den Griff bekommen könnte?

Danke Euch!
Kommt ein Mann zur Bank und sagt: "Hallo, können Sie mir einen Kredit geben?"
Darauf der Banker: "Haha, lustig, das wollte ich auch gerade fragen"