Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PC Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AMD64

Meister

  • »AMD64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 535

Registrierungsdatum: 26. Februar 2004

Danksagungen: 1379 / 0
(erhalten / vergeben)

1

Mittwoch, 6. Oktober 2004, 10:05

exel frage

also ich will in exel ein datum einfügen, dass sich immer automatisch auf den stand ändert an dem etwas in die datei geschrieben wurde! wer kann mir da helfen müsste das mit der =wenn funktion gehn oder? =WENN(Zelle X1=1;Alter Wert;Berechnung neuer WERT) so ähnlich ?

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Mr.Ioes

Meister

Beiträge: 2 390

Registrierungsdatum: 3. Mai 2003

Danksagungen: 1023 / 0
(erhalten / vergeben)

2

Mittwoch, 6. Oktober 2004, 10:32

Hallo AMD64,

geht es Dir um die letzte Änderung der Datei oder um die letzte Änderung einer Zelle?

Gruß - Mr.Ioes

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

AMD64

Meister

  • »AMD64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 535

Registrierungsdatum: 26. Februar 2004

Danksagungen: 1379 / 0
(erhalten / vergeben)

3

Mittwoch, 6. Oktober 2004, 10:43

mir geht es darum wenn an der datei das letzte mal etwas geändert wurde!!

z.B PC-Komponenten Ausgetauscht
Motherboard 2x


wenn nun z.B. heute am 6.10.2004 2 Motherboards getauscht worden sind und morgen am 7.10 ein weiteres getauscht würde und es dann 3x sind, sollte in einer zelle in der das datum steht das morgen aktualisierte datum rein ohne dass ich das datum von selbst änder!!!

hoffe es ist verständlich :wink:

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

kabelman

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 25. April 2003

Wohnort: WESTBerlin

Danksagungen: 108 / 0
(erhalten / vergeben)

4

Donnerstag, 4. November 2004, 15:22

hallo,
sorry das ich was anderes frage, aber ich wollt dafär nicht extra ein thread aufmachen.
Kann mir jemand sagen, ob ich irgentwie ein staroffice (.sxc) Dokument mit excel öffnen kann?

Danke schonmal

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Beiträge: 641

Registrierungsdatum: 17. Juni 2004

Wohnort: papenburg

Beruf: schüler

Danksagungen: 345 / 0
(erhalten / vergeben)

5

Donnerstag, 4. November 2004, 16:19

soweit ich weiss ist es nicht möglich diese dokumente mit exel zu öffnen....

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Mr.Ioes

Meister

Beiträge: 2 390

Registrierungsdatum: 3. Mai 2003

Danksagungen: 1023 / 0
(erhalten / vergeben)

6

Montag, 8. November 2004, 18:22

@kabelman
Nein grundsätzlich kann man mit dem MS-Office keine SO-/OO-Dokumente öffnen, obwohl es sich dabei um offene Formate handelt. Diese Politk von MS bringt mich dazu langsam vom MS-Office auf SO-/OO umzusteigen.

Es könnte sein, dass sich das zukünftig mit den ganz aktuellen MS-Officeversionen ändert, weil ich da etwas von verstärkter XML-Unterstützung gelesen habe.

Grundsätzlich ist Dein Anliegen allerdings kein Problem, weil man direkt unter SO-/OO als .doc und/oder .xls abspeichern kann. Dabei gehen allerdings komplexere Formatierungen und etwaiger (Basic-)Code verloren.

@AMD64
Für Dein Anliegen ist mir keine vorgefertigte Excel-Funktion bekannt. Das müsste sich allerdings mittels VBA hinkriegen lassen. Denn Du brauchst ja (mindestens) eine Variable, die sich den alten Stand merkt, mit dem später verglichen werden soll.

Wenn Du auch SO-/OpenOffice hast, nutzt und mir eine Beispieldatei zumailen willst, dann kann ich ja mal versuchen Dir ein Makro zu schreiben (bin allerdings selbst ziemlicher Laie).

Hast Du Dir schon mal überlegt, diese Aufgabe mittels einer Datenbank zu lösen? Das hätte den Vorteil, dass Du später bei größerem Umfang auch mit Abfragen darauf zugreifen könntest.

Ach ja und bitte ändere doch die Überschrift in " Excelfrage ", damit man den Beitrag wiederfinden kann.

Gruß - Mr.Ioes

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

sqall

Erleuchteter

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 20. Januar 2004

Wohnort: GNU/Linux

Danksagungen: 1153 / 0
(erhalten / vergeben)

7

Montag, 8. November 2004, 21:31

Bastel ein wenig rum. Müsste doch mit wenn dann sachen oder so zu schaffen sein. Der kreativität sond keine grenzen gesetzt.
Your effort to remain what you are is what limits you.
-Ghost in the Shell

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.